reiter.lounge

Die reiter.lounge ist die Plattform in Tirol wo Designer, Produzenten, Architekten, Studenten und Bauherren zusammentreffen.

reiter.lounge 5 | Werner Aisslinger

Geb. 1964 in Nördlingen.
A&W Designer des Jahres 2014.
Nach dem Studium an der Hochschule für Künste in Berlin war er für Jasper Morrsion, Ron Arad und das Studio de Lucchi in Mailand tätig.
Sein eigenes Studio gründete Werner Aisslinger 1993 in Berlin. Dort arbeitet er für Vitra, Flötotto, Conmoto, Moroso, Foscarini, Magis, Cappellini, Adidas und Zanotta.
Bekannt ist Aisslinger für seine Vielseitigkeit und sein Interesse an neuen Materialien. Eines seiner neusten Werke ist das Interieur Design im „25 Hours Hotel BIKINI“ in Berlin.

Vortrag in Kooperation mit Flötotto.

reiter.lounge 4 | Konstantin Grcic

Geb. 1965 in München.
Nach einer Ausbildung bei John Makepeace zum Möbelschreiner studierte er am Royal College of Art in London Industriedesign. Nach einem Jahr als Assistent von Jasper Morrison gründete er 1991 in München sein Designbüro KGID. Hersteller wie Driade, Plank, ClassiCon, Magis, Flötotto, Flos, Vitra zählen zu seinen Kunden.

Vortrag „Projekt PRO“ Kooperation mit Flötotto.

reiter.lounge 3 | Jehs + Laub

Markus Jehs, geb. 1965. Jürgen Laub, geb. 1964.
Beide studierten Industriedesign an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd.
1994 gründeten sie ihr gemeinsames Designbüro Jehs + Laub in Stuttgart.
Unzählige Möbel für Hersteller in Amerika und Europa wurden von ihnen entworfen: Cassina, Fritz Hansen, Knoll International, MDF italia, Cor, uvm.

Vortrag „at work“ in Kooperation mit MDF italia.

reiter.lounge 2 | Stefan Diez

Geb. 1971 in Freising.
Nach der Schreinerlehre studierte er Industriedeign an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart. 1996 – 2002 Assistent von Richard Sapper und Konstantin Grcic. Seit 2003 arbeitet er im eigenen Studio in München für Authentics, Flötotto, Moroso, Thonet, Wilkahn, HAY, Gandia Blasco uvm.

Vortrag „Produktentwicklung heißt Auseinandersetzung“ in Kooperation mit Thonet.

reiter.lounge 1 | Alberto Meda

Geb. 1945 in Lenno Tremezzina.
Maschinenbaustudium am Polytechnikum Mailand.
1973 – 79 technischer Direktor bei Kartell.
Seit 1979 freischaffender Industriedesigner für Firmen wie Alias, Alessi, Luceplan, Kartell, Philips, Vitra, Olivetti uvm. Seit 2003 Dozent an der IUAV Venedig. Lebt und arbeitet in Mailand.

Vortrag „Poetic Engineering“ in Kooperation mit ALIAS

aut | architektur in tirol

Gegründet wurde das Haus der Architektur 1993. Das Spektrum der Aktivitäten umfasst zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen zum Thema Architektur, Kunst und Design sowie Vorträge nationaler und internationaler Architekten. Auch Diskussionen, Exkursionen und Symposien stehen regelmäßig auf dem Programm.

Reiter Wohn & Objekteinrichtung ist seit vielen Jahren Partner des aut und präsentiert im Rahmen der reiter.lounge renommierte, internationale Architekten und Möbeldesigner. Die spannenden Vorträge mit anschließenden Diskussionen machen das Spannungsfeld zwischen Idee und Verwirklichung nachvollziehbar.